CRISTINAEFFE Lange Jacke

chOMyAkbM5
CRISTINAEFFE Lange Jacke
  • Hergestellt in Italien
    Hergestellt in Italien, ein Synonym für Qualität und Design.
  • ZUSAMMENSETZUNG
    95% Polyester, 5% Elastan
  • DETAILS
    Krepp, Logo, Gürtel, Multicolor-Print, Einreiher, Häkchen, Rundhalsausschnitt, ohne Taschen, 3/4 Arm, gefüttert, Stretch, Einreiher, eng geschnitten
  • MAßE
    Länge 87 cm
CRISTINAEFFE Lange Jacke CRISTINAEFFE Lange Jacke
Mobilsite
SCHLAGLICHT | TOMAS MAIER Jackett
| TESSA Hosen
| DIESEL Jeans
| KÖPFE POSITIONEN | PINKO Bluse
| VORSCHAU
TWENTY EASY by KAOS Top
» Nike Nightgazer Sneaker Herren Grün
» “Kunden halten Schadenmanagement für austauschbar”

06.12.2017 – Das Schadenmanagement ist das Kerngeschäft der Versicherer und steht vor dem Umbruch. Michael Pfister , Geschäftsführer von Auto Fleet Control, hält dagegen. “Versicherer fokussieren sich auf schicke Front-End-Lösungen, wie Apps zur Schadenmeldung und verkennen dabei, dass ihnen im Back Office die digitalen Strukturen und Prozesse fehlen, um eine gesamthaft zeitgemäße Dienstleistung für Flottenkunden zu erbringen.”

Das Schadenmanagement ist das Kerngeschäft der Versicherer und steht vor dem Umbruch. Michael Pfister , Geschäftsführer von Auto Fleet Control, hält dagegen. “Versicherer fokussieren sich auf schicke Front-End-Lösungen, wie Apps zur Schadenmeldung und verkennen dabei, dass ihnen im Back Office die digitalen Strukturen und Prozesse fehlen, um eine gesamthaft zeitgemäße Dienstleistung für Flottenkunden zu erbringen.” Michael Pfister

VWheute: Wie würden Sie den gegenwärtigen Markt für das Schadenmanagement von Fahrzeugflotten unternehmerisch einordnen? Wie ist Ihrer Meinung nach die grundsätzliche Stimmung?

VWheute:

Michael Pfister: Der Markt ist spannend, weil immer noch zahlreiche unserer potenziellen Kunden in diesem Bereich katastrophal aufgestellt sind und das Thema “nicht auf dem Schirm haben”, obwohl es einen erheblichen Kostenblock darstellt. Für viele Kunden ist damit unsere Dienstleistung immer noch ein echter “Eye Opener”, weil sie sich über das Thema nie wirklich umfassend Gedanken gemacht oder schlicht keine Vorstellung haben, was in diesem Bereich durch konsequente Digitalisierung möglich ist. Wenn wir die Möglichkeiten präsentieren, die es in diesem Bereich gibt, erhalten wir ausnahmslos positives Feedback.

Michael Pfister:

VWheute: Sieht der Kunde das Schadenmanagement als beliebig austauschbar an? Von welchen Faktoren ist der Wettbewerb besonders stark geprägt?

MIISTA VALERIE SS17 86 Sandalen
- 5PREVIEW Bluse

Suche

Aktuell

Das Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik ist eine eigenständige Forschungseinrichtung an der Universität Hamburg. Der Doppelbegriff im Institutsnamen unterstreicht die zentrale Arbeitshypothese: Friedenswahrung und Sicherheitsvorsorge bedingen sich wechselseitig. Sie können nicht unabhängig voneinander verfolgt werden. Deshalb orientiert sich die Institutsarbeit am Postulat einer sowohl leistungsstarken wie konsequent friedensverträglichen Sicherheitspolitik.

weiter

Große Ambitionen und viele Fragen: zur nationalen Verteidigungs- und Sicherheitsstrategie Frankreichs und zur Zukunft der Europäischen Verteidigung

TRUSSARDI JEANS Hosen

Mit seinem neuen Arbeitsprogramm will das IFSH bewusst die Begriffe Frieden und Friedenspolitik in den Mittelpunkt rücken und die veränderten Bedingungen, mit denen sich Friedenstheorie und Friedenpolitik heute auseinandersetzen müssen, untersuchen.

Das IFSH will analysieren, auf welchen Grundannahmen etablierte Friedensstrategien basieren, ob diese Annahmen und die mit ihnen begründeten Maßnahmen im Globalisierungsprozeß noch tragfähig sind und wie Friedensstrategien beschaffen sein müssen, die den gewandelten Rahmenbedingungen Rechnung tragen.

Beim Schlump 8320144 HamburgTel.: +49 (0)40 866 077-0Fax: +49 (0)40 866 36 15E-mail:

© 2017 Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik an der Universität Hamburg

Service Hotline

Telefonische Unterstützung und Beratung unter: 0 78 41 60 030 Mo-Do, 07:30 - 12:00 Uhr 12:30 - 17:00 UhrFr, 07:30 - 12:00 Uhr 12:30 - 15:00 Uhr

Shop Service
Informationen

Erler-Zimmer GmbH Co. KG

Hauptstrasse 27 77886 Lauf Deutschland Tel.: (+49) 07841 / 6003-0 Fax: (+49) 07841 / 6003-20 E-mail: [email protected]

* Alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer zzgl. VERYBUSY Kaschmirpullover
, wenn nicht anders beschrieben

Copyright © Erler Zimmer GmbH Co. KG | Design Dupp GmbH